Labels

Accessoires (5) Acrylfarbe (1) Alessandro (2) Alverde (13) AMUs (24) Anny (2) Artdeco (27) Aufbewahrung (1) Augen (33) Avatar (2) Avocado (2) Award (5) Balea (4) basic (2) bebe (2) Beute (30) BeYu (3) Blabla (19) Bloggerserie (2) BM02 (2) BM03 (1) BM09 (1) BM213 (1) BobbiBrown (2) BundleMonster (6) Catrice (28) Coffeetree (2) daVinci (2) DIY (3) Douglas (3) Dupes (3) Dusche (2) ebelin (1) ENAS (1) essence (84) essie (10) FOTD (2) Frisuren (2) Garnier (1) Gastbeitrag (1) Gewinnspiel (4) Gewinnspielteilnahme (11) Google+ (1) Gosh (5) Haare (4) Hamster (2) Header Abstimmung (1) IQ (2) IsaDora (16) JulianaNails (1) Konad (22) Lancome (1) Layla (1) Lippen (5) LOOK by Bipa (13) m57 (2) m64 (2) m65 (1) m73 (2) Magnetlack (4) MakeupFactory (2) Maybelline (4) MNY (5) MUA (2) My (1) Nägel (61) Nivea (3) NOTD (41) Nouba (5) O.P.I (2) One Stroke (3) Preview (4) Review (4) Rimmel (2) Sally Hansen (6) Schmuck (1) Schrankbabys (9) ScotchTape (1) Sleek (5) Sponge (6) Stamping (21) Stylight (1) SultryThursday (3) Swatches (17) Tag (9) Tiere (2) WaterMarble (1) Yankee Candle (4) YSL (1) YvesRocher (29)

Dienstag, 6. Dezember 2011

AMU: Cut the Crease - mein erster Versuch

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe es geht euch gut?
Heute möchte ich euch mein erstes Cut-the-Crease AMU zeigen.

Gestern hab ich ein bisschen herumgespielt und ausprobiert,
denn da ich jetzt ja Mami bin und ein kleines Baby hab, komm ich nicht so viel raus.
Ich hab Augenringe, weil ich in der Nacht aufstehen muss, trage Schlabberklamotten,
weil sie gemütlich sind, hol am Tag mal eine Mütze Schlaf nach...
Ich geh nicht mehr auf Parties, zumindest nicht solange mein Zwerg noch so klein ist
und mich alle paar Stunden braucht (Papa kann ja nicht stillen..)
deshalb bieten sich nicht so viele Möglichkeiten, mich rauszuputzen.

So macht es mir Spaß, mich für euch zu schminken :-)
auch wenn ich mehrmals vom Spiegel weglaufen muss, weil der Kleine quakt!

Aber jetzt zum AMU:
 Wie gesagt, es war mein erster Versuch ein Cut-the-Crease zu schminken, deshalb ist es natürlich nicht perfekt geworden. Trotzdem finde ich es ganz gut gelungen.

Verwendet habe ich:

  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Couleures Nature 4 beige-doré (gold) auf dem bewegl. Lid
  • Catrice 410C´mon Chameleon - Lidfalte und verblendet
  • Alverde geb. Lidschatten 09 Nude Rose - unter der Braue
  • Maybelline New York Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24H - Lidstrich
  • Luminelle Crayon Khol Kajal - in der Lidfalte zum Definieren, Wasserlinie oben u. unten
  • essence I <3 Extreme Mascara
  • Catrice Eyebrow Set


Ich hoffe es gefällt euch,
und freu mich natürlich über Kommentare.

Alles Liebe,
eure Rosalie

Kommentare:

  1. Muy bien! Die Farbkombination ist sehr schön, blau und gold gibt immer so einen tollen Kontrast!
    Mir gefällt auch, dass man erst nur ein kleines Stückchen vom Gold erahnen kann, wenn du die Augen aufhast und dann später richtig viel sieht! Das macht diese Art von Amu so besonders, find ich :)

    Und es freut mich, dass du damit etwas gefunden hast, mit dem du dich einfach mit dir selbst beschäftigen kannst - sowas braucht man einfach mal :)

    Saludos!

    AntwortenLöschen
  2. das ist das erste mal, dass ich was von "cut-the-crease" höre und daher kann ich nicht beurteilen, ob das AMU nun gut oder nicht ganz so toll gelungen ist. ansich finde ich es aber durchaus hübsch, auch wenn mir diese harten kanten ein wenig befremdlich wirken =)
    hat aber aufjedenfall was!

    und vielen lieben dank für den staubsaugerbeutel-tipp - ich wusste nie, wonach ich ausschau halten muss, weil es so eine extreme vielfalt an auswahl gibt (furchtbar!!).

    AntwortenLöschen
  3. Ist toll geworden, du hast echt ein Händchen für AMUs, ich kann das ja garnicht wirklich...

    Ich hab eben wieder zu deinem Blog gefunden, GFC spinnt ja und du warst aus meiner Liste ~.~
    Immerhin hab ich deinen Blog nun wieder!
    Die Tage will ich auch noch an deinem Gewinnspiel teilnehmen!

    AntwortenLöschen